Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • deka
    antwortet
    Ein freund von mir hat es jetzt bei seinem drauf gemacht und der hat das Händchen dazu + einige Produkte schon getestet.

    Er sagte auch, dass es das a & o ist, die Ablüftzeit einzuhalten und dementsprechend nur wenig davon zu nutzen...
    Quasi, mit dem Auftragepad ins fusso, einmal drehen und auf den lack

    Ich werde es jeddoch auf meinem demnächst testen, sobald alles lackiert wurde ^^

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dirtey335
    antwortet
    War mir nicht sicher obs aus Japan oder China kommt deshalb die Umschreibung 😂

    Einen Kommentar schreiben:


  • hidden1011
    antwortet
    Zitat von LL335i Beitrag anzeigen

    haha

    Japan zählt doch zum fernen Osten oder?^^
    Da hast du recht ,wollte nur damit sagen das es keine Chinaware ist

    Einen Kommentar schreiben:


  • LL335i
    antwortet
    Zitat von hidden1011 Beitrag anzeigen

    Kommt aus Japan
    haha

    Japan zählt doch zum fernen Osten oder?^^

    Einen Kommentar schreiben:


  • hidden1011
    antwortet
    Zitat von Dirtey335 Beitrag anzeigen
    Ich denke der preisunterschied kommt einfach dadurch zu Stande weil's aus dem fernen Osten kommt.
    Kommt aus Japan

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dirtey335
    antwortet
    Ich denke der preisunterschied kommt einfach dadurch zu Stande weil's aus dem fernen Osten kommt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • LL335i
    antwortet
    Hört sich doch super an Jürgen, und bekanntlich führen viele Wege nach Rom. Ich muss auch gestehen das ich als Polieranfänger mir das gerne erst mal vom Profi machen lassen würde. Im Idealfall kann man dem zuschauen und es in Zukunft selbst auftragen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Juergen234
    antwortet
    OK, soweit ich das bis jetzt bei mir beurteilen kann (habe es nicht selbst aufgetragen da ich kein Händchen dafür habe ) macht es einen sehr guten Job.

    Nach jetzt ca. 4 Monaten ist das Wasser abperlen ein wenig weniger geworden jedoch noch immer mindestens gleich gut wie mit dem Wax (keine Ahnung welches es war, weiß nur das es kein Swissvax war jedoch auch eines mit einem hohem Carnauba Anteil) das zuvor verwendet wurde.
    Schmutz lässt sich auch leicht herunter waschen mit einem Hochdruckreiniger.

    Das sind so die Punkte nach denen ich die Sache als Laie beurteilen kann

    Mein Aufbereiter meinte nur das man beim auftragen bzw. ablüften den Zeitpunkt schon sehr genau Treffen sollte ansonsten bekommt man es sehr schwer wieder "auspoliert" (nennt man das so?).

    Ich bereue es bis jetzt nicht das Fusso Coat verwendet zu haben und werde es wieder auftragen lassen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • deka
    antwortet
    Damsl wollte ich zum Swizöl greifen, jedoch ist es im gegensatz zum Fusso recht teuer.
    Da ich jetzt einen sau arbeit in das Auto stecke ist halt die Frage ob der chemische Fusso das richtige ist.

    Andere Waxe kann man ja mehr schichtig auftragen und das Fusso z.B: nicht.
    Irgendwo muss doch dieser Preisunterschied her kommen

    Einen Kommentar schreiben:


  • LL335i
    antwortet
    Ich glaube nicht das er ihm davon abgeraten hat, aber der Polierer/Aufbereiter ist ein Freund von SwissVax und erzielt damit immer super Ergebnisse.

    Das heißt nicht, dass das Fusso nicht auch funktioniert

    Einen Kommentar schreiben:


  • deka
    antwortet
    Zitat von Juergen234 Beitrag anzeigen
    Wieso skeptisch? Hat er dir davon abgeraten?

    Ich habe es seit einigen Monaten oben und bin sehr zufrieden
    agberaten jetzt nicht direkt, aber er hat mir halt andere Produkte gezeigt und jetzt ich halt die frage ob das Fusso eher show and shine ist oder wirklich was kann und nicht nur das die Wassertropfen schön abperlen
    was hälst du davon?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Juergen234
    antwortet
    Wieso skeptisch? Hat er dir davon abgeraten?

    Ich habe es seit einigen Monaten oben und bin sehr zufrieden

    Einen Kommentar schreiben:


  • deka
    antwortet
    Zitat von MatzE46 Beitrag anzeigen

    Noch ergänzend dazu:
    Abkürzungen ggf. irgendwo mal kurz erwähnen. Ich nehme an, in diesem Fall steht IPA für Isopropylalkohol, richtig?
    ja das steht dafür ^^
    dachte das wäre ein gängiger begriff aber werde deinen rat annehmen


    Zitat von Dirtey335 Beitrag anzeigen
    Soll es aber nicht Grad bei BMWs Saphir schwarzen Lack Probleme machen? Wie ist da deine Erfahrung deka?
    Ich werde es bald auf einem Monaccoblauen austesten, dann werde ich meine Meiung dazu äußern.


    Nachdem ich am Wochenende mit einem Polierer gesprochen habe, bin ich etwas skeptisch und bin am überlegen etwas anderes zu nehmen als das Fusso

    Einen Kommentar schreiben:


  • hidden1011
    antwortet
    Ja Korrekt

    Einen Kommentar schreiben:


  • MatzE46
    antwortet
    Zitat von deka Beitrag anzeigen
    Vorarbeiten
    Das Auto sollte als erstes gründlich gereinigt werden. Viele nutzten anschließend Knete um wirklich den Lack so gut wie möglich sauber zu bekommen. Anschließend sollte euer Auto auch noch Staubfrei / Fettfrei sein > Also keine Glanzverstärkenden-Shampoos nutzen. (IPA etc.)
    Der Glanzgrad verstärkt sich umso besser Ihr euer Fahrzeug aufbereitet (durch Polieren)
    Noch ergänzend dazu:
    Abkürzungen ggf. irgendwo mal kurz erwähnen. Ich nehme an, in diesem Fall steht IPA für Isopropylalkohol, richtig?

    Einen Kommentar schreiben:

Unconfigured Ad Widget

Einklappen
Lädt...
X