Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 8,5J x 19 und 9,5J x 19 auf 335i xDrive fahrbar (Verteilergetriebe)?

    Servus an alle,

    wie der Titel schon verrät bin ich auf 8,5J x 19 und 9,5 x 19 Felgen gestoßen und würde diese gerne mit 225/35-19 und 255/30-19 Bereifung auf meine BMW E92 335i xDrive fahren.

    Ich lese immer wieder Probleme bei Mischbereifung in Verbindung mit dem Verteilergetriebe des xDrive.

    Die Performance Räder sollten ja freigegeben sein aber diese sind 8J x 19 und 9J x 19 auf gleicher Bereifung.

    Könnt Ihr mir weiterhelfen?



    Grüße
    Mario

  • #2
    Moin, das einzige wo es empfindlich sein soll ist wenn man auf einer Achse 2 verschiedene Reifenhersteller hernimmt, da sie unterschiedlich in der Breite und Höhe bauen können.

    Kommentar


    • #3
      Danke Dir Jörg! Fährt die Dimensionen hier jemand auf dem xDrive? Hatte im Gutachten was gelesen bzgl. Abrollumfang in Verbindung mit xDrive... Bin mir echt unschlüssig ob das mit den 9,5er mit 255er auf der HA ohne Bearbeitung klappt...

      Kommentar


      • #4
        Hi,

        ich hatte genau das, 8.5 vorn und 9.5 hinten mit 235 und 265 auf meinem E91 X-Drive.
        Nicht gerade gut für das VTG. Es hat dann auch etwas "gesponnen" wenn die Reifen unterschiedlich abgefahren waren.
        Bin dann rundum auf 8.5 gegangen.
        Auch hier zickt es ein wenig wenn vorn neu und hinten an Verschleißgrenze ist.
        Äußert sich dann so dass wenn man einkuppelt das gefühl hat nach ca. einer Sekunde kuppelt es erst richtig ein. Hier scheint dann das VTG komisch zu arbeiten.

        Vielleicht hilft die Aussage von mir Kann auch sein das mein VTG nicht mehr das beste ist, klar, tut aber sein bestes und hat so keine Probleme.

        Kommentar


        • #5
          Hab zwar bei meinem 335er kein Allrad jedoch haben wir auf unserem E61 530 XD auch die Erfahrung gemacht, dass das VTG nicht richtig arbeitet, wenn vorne bereits neue Reifen drauf sind und hinten noch die Alten ..wollte ohnehin alle 4 wechseln aber es gab probleme mit dem Felgenschloss, so dass wir an dem Tag nicht mehr fertig geworden sind. Die Probleme waren sofort wieder weg, als hinten auch neue Reifen drauf waren. Das System reagiert also sehr empfindlich auf kleine Änderungen, so dass wir hier bei neuen Sommerreifen auch auf rundum die gleiche Größe gehen werden.

          Kommentar


          • #6
            Wollte mal Nachfragen obs hierzu Neuigkeiten gibt. Fahre auf meinem 335xi e92 235/40r19 vorn und 255/35/r19 hinten 8.5 Rundum und das Verteilergetriebe streikt.
            225/35R19 vorn
            255/30R19 hinten
            Soll sich eine Möglichkeit sein hat jemand hier Erfahrung gemacht?



            Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

            Kommentar


            • #7
              Abrollumfangsberechnung Differenz ist da wichtig. Bei 235/255 hast 1,8% und bei 225/255 nur 0,7%

              Kommentar


              • #8
                Bei https://www.reifenrechner.at/ kannst deine Reifendimensionen eingeben

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von hidden1011 Beitrag anzeigen
                  Abrollumfangsberechnung Differenz ist da wichtig. Bei 235/255 hast 1,8% und bei 225/255 nur 0,7%
                  Danke, also hat das definitiv was damit zu tun?

                  Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

                  Kommentar

                  Unconfigured Ad Widget

                  Einklappen
                  Lädt...
                  X