Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • M3 Mikrofilter in AG-Fahrzeugen

    Mahlzeit ihr PS-Junkies,

    da ich mittlerweile in einigen Threads gelesen habe das viele Leute die Teilenummern für ihre M3 Mikrofilter suchen, helfe ich mal auf die Sprünge und mache ein DIY daraus.
    Ihr braucht eigentlich nur folgende Teile:

    1x 64 31 6 958 815 Gehäuse Mikrofilter Oberteil links
    1x 64 31 6 958 816 Gehäuse Mikrofilter Oberteil rechts
    1x 64 31 6 958 817 Gehäuse Mirkofilter Unterteil links
    1x 64 31 6 958 818 Gehäuse Mikrofilter Unterteil rechts
    1x 64 31 9 144 869 Abdeckung links
    1x 64 31 9 144 870 Abdeckung rechts
    1x 64 31 9 159 606 Satz Mikrofilter
    2x Schrauben (Kreuz o.Ö.)

    Ich muss dazu sagen das ich den Mikrofiltersatz NICHT original gekauft habe, da trotz meiner super Preise die ich mir buchen kann die Dinger das doppelte kosten wie aus dem Zubehör. Ich denke bei solch einem Teil ist ein Zubehörprodukt von Mahle auch in Ordnung- 8-)

    Der Einbau ist auf allen Fotos beschrieben und kann in ca 10Minuten erledigt werden. Einzige was nicht Plug&Play passt ist die Abdeckung links über dem Bremslüssigkeitsbehälter (muss wegen den Bremsleitungen angepasst werden) und die Dichtung vom alten Mikrofiltergehäuse (ist zu kurz, habe mich allerdings noch nicht mit befasst).

    Das Ziel dieses Umbau ist es die Temperaturen, gerade für die hinteren Zylinder etwas im Griff zu bekommen und dem Motor etwas mehr Luftzirkulation zu lassen. Bedingt durch die kalten Außentemperaturen kann ich dies nicht beurteilen ob es schon was gebracht hat, aber ich denke bei starker Beanspruchung oder Stop and Go hat der Motor thermische Vorteile gegenüber vorher.

    Auf den Fotos ist jeweils Schrittweise ein bischen was geschrieben. Lasst euch von dem Pflaster am Finger nicht abschrecken das kam NICHT durch den Umbau, sondern dort war ein Hammer schuld der mir den Finger mit Schwung zertrümmert hat und gestern hat mein Arbeitskollege den Nagel abgebrochen, deshalb zugeklebt :-D

    So fals fragen entstehen gerne im Thread. Wenn wer Erfahrungen hat kann er diese auch hier drunter schreiben :-)

  • #2
    Rob,geile diy!

    Kommentar


    • #3
      Wo ich grad dein Profil lese, beim 1er passt es nicht ohne weiteres, da dort die Wischdüsen anschlagen. Konnte dahingehend noch nichts testen da ich ja einen e91 fahre.

      Kommentar


      • #4
        Ich habe den Umbau bei meinem M auch gemacht, es gibt letztendlich beim 1er nur 2 Möglichkeiten wegen den Waschdüsen :

        1.) Mann quält sich, wie im 1er Forum proklamiert, mit irgendwelchen anderen Düsen von anderen BMW Modellen rum und schweisst / klebt die um, sodass die unten kürzer sind.
        http://www.1erforum.de/bmw-1er-m-cou...au-207960.html
        Ich sehe da nur Undichtigkeiten, zudem ist die Düsenheizung weg, nicht optimal, aber es kann gehen.

        2.) Ich habe die 2 Luftfilterkästen seitlich aufgeschnitten, dort wo sie anstehen, und einen Zentimeter raus genommen und den "Deckel" wieder mit dem Lötkolben verschweisst.
        Nachteil: Es geht nicht spurlos, man muss durchaus etwas geschickt sein und zudem müsste man dann noch spachteln und lackieren um perfekt zu sein.
        Ich war sehr geschickt, habe auf lackieren verzichtet und es fällt kaum auf, die Funktion folgt der Form.
        Also auch nicht 100% ideal, aber alle wichtigen technischen Funktionen des Fahrzeugs werden nicht beeinträchtigt.

        Bild müsste ich noch nach reichen...
        Habs noch nie fotografiert.



        Zwischen der Abdeckung und der Domstrebe sind 2 Gummi-Nippel, die bitte nicht vergessen, weil es sich drauf ab stützt.
        Die Dichtlippe zur Haube hin bitte auch bestellen, die Originale ist zu kurz um sie wieder zu verwenden.


        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20150221_191001.jpg
Ansichten: 1
Größe: 143,9 KB
ID: 5107


        Des Weiteren habe ich die Kabel nicht einfach an die Domstrebe getackert, ich habe mir einen zweiten Kabelkanal bestellt und das schön gemacht.
        Das Unterteil geschnitten, angepasst und mit dem Lötkolben miteinander verschmolzen. Zum Schluss einfach mit M4 Schrauben an die Domstrebe geschraubt.
        Wer genau hin schaut, sieht, das die OCC immer noch genug Platz findet und sie ist im montiertem Zustand trotzdem perfekt verdeckt.
        Die 2 Deckel des neuen Kabelkanals nicht miteinander verschweisst, die OEM Klipse halten sie perfekt, so kann man sie easy wieder weg nehmen.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20150224_185450.jpg
Ansichten: 1
Größe: 136,2 KB
ID: 5111


        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20150224_185545.jpg
Ansichten: 1
Größe: 147,5 KB
ID: 5108

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20150224_185622.jpg
Ansichten: 1
Größe: 133,6 KB
ID: 5109


        So sieht das dann in der Gesamtansicht aus.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20150224_190748.jpg
Ansichten: 2
Größe: 154,2 KB
ID: 5110

        Einfach eine saubere Sache

        Trotz der Gummilippe kann noch genug Hitze in der Mitte über die Scheibe entweichen, aber man saugt sich keine Motorgase in Innenraum, weil es um den Kasten rum nach wie vor ab dichtet.
        Viel Erfolg beim Nachbasteln.
        Zuletzt geändert von Gunna; 25.10.2015, 17:27.

        Kommentar


        • #5
          Geiles DIY Rob, wird diesen Winter gemacht 😊

          Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

          Kommentar


          • #6
            Besten Dank Rob!
            Ich hab mir aber gerade die Frage gestellt, wo der Vorteil gegenüber den BMS Filtern ist?

            Kommentar


            • Gunna
              Gunna kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Du meinst wo nur die Filter auf die Löcher geschraubt wird und alles andere weg gelassen wird ?
              Ganz einfach: Sieht scheisse aus und das Motorengeklacker ist lauter
              Zudem saugst du dir alle Motorgase in Innenraum, okay Aktivkohle für den Geruch, aber nicht das CO2.
              Wohin mit dem Wasser das bei Regen die Scheibe runter läuft ?

              Die M3 Abdeckung jedoch vereint alle notwendigen Dinge.
              Stauwärme geht über die Scheibe weg, der Wasserablauf ist gewährleistet, keine Gase im Innenraum und es schaut richtig gut aus.
              Zuletzt geändert von Gunna; 27.10.2015, 12:21.

          • #7
            Dank und Rob und ebenfalls an Gunna für die Ergänzung.

            Kommentar


            • #8
              Eine Anmerkung habe ich noch.
              Der N54 Luftfilterkasten sieht dann halt etwas scheisse aus, wegen der Abflachung, aber da gibt es auch Abhilfe indem man den Kastendeckel vom Zetti 35is nimmt.
              Der hat keine Ausbuchtung im hinteren Bereich.

              Nachteil:
              BMW verkauft nicht den Deckel alleine, der ja ausreichen würde, weil er auf alle N54 Luftfilterkastenunterteile passt, sondern nur den kompletten Kasten für 250eus.
              Die können mich mal...

              Kommentar


              • #9
                Aktuelle Preise für diesen Umbau.
                Vielleicht gibt es jemanden der bessere Preise bekommt.
                Angehängte Dateien

                Kommentar


                • #10
                  Ich habe über Apollo bei Leebmann incl. Gummilippe und Versand 160,65 bezahlt

                  Kommentar


                  • #11
                    Das ist ja interessant. Hat das auch schon jemand beim E93 n55 Motor ausprobiert? Passen die Oben angegebenen Teile auch für den? Gruß Jens

                    Kommentar


                    • #12
                      beim N55 passt das genauso
                      Angehängte Dateien
                      Zuletzt geändert von hidden1011; 21.10.2018, 00:38.

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen
                      Lädt...
                      X