Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DIY Ein/Ausbau der Kraftstoffpumpe E9x E8x z.B. Walbro 450

    DIY Ein/Ausbau der Kraftstoffpumpe E9x E8x

    Dauer: ca 30 Min
    Schwierigkeitsgrad: Mittel

    Benötigtes Werkzeug:

    • lösungsmittelfeste Handschuhe
    • Hammer
    • 10er Nuss mit Ratsche
    • Schlitzschraubendreher Groß
    • Schlitzschraubendreher klein
    • Atemschutz
    • Stift zum Markieren
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20161031_174516-1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 17,0 KB
ID: 22507



    Erforderliche Vorarbeiten:


    • Batterie abklemmen


    Vorgehensweise:


    1. Den Sitz an den Markierungen nach oben kräftig hochziehen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20161031_170949-1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 14,3 KB
ID: 22508



    2. Den vorderen Teppich leicht anheben um die hintere Abdeckung auf Seite zu legen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20161031_171111-1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 19,7 KB
ID: 22509



    3. Die 4 markierten Muttern lösen (10er Nuss) und den Deckel anheben.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20161031_171209-1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 16,2 KB
ID: 22510



    4. Die beiden Stecker an den Markierungen mit Daumen und Zeigefinger zusammendrücken und abziehen. Die Entlüftungsleitung an der Markierung mit den kleinen Schlitzschraubendreher drücken und die Leitung abziehen und auf Seite legen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20161031_171501-1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 15,3 KB
ID: 22511



    5. Den Verschluss markieren, einen großen Schlitzschraubendreher nehmen und mit einen Hammer gegen den Uhrzeigersinn schlagen. Wenn der Deckel sich nicht löst, einen 2. Mann dazu holen der mit einen 2. Schlitzschraubendreher an einer anderen Stelle gegendrückt (verhindert das Federn des Tanks)

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20161031_171750-1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 18,6 KB
ID: 22512



    6. Den Verschluss abnehmen und den Pumpendeckel anheben.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20161031_172652-1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 21,5 KB
ID: 22513



    7. Die Entlüftungsleitung an der Markierung drücken und abziehen

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20161031_172824-1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 17,4 KB
ID: 22514



    8. Die 2 Schwarzen Rücklaufleitungen nach oben abziehen. Die Benzinleitung an der Markierung eindrücken und abziehen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20161031_173006-1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 22,2 KB
ID: 22515



    9. Die Pumpe kann nun nach oben rausgenommen werden, auf den Tankgeber achten.
    Für den Einbau einfach die Schritte im Rückwärtsgang durchgehen. Bitte darauf achten dass der Verschluss komplett bis zur gesetzten Markierung verschlossen wird andernfalls kann Benzin austreten!


    Einbau, Umbau etc.. auf eigene Gefahr!

    © Copyright Alpina, Bimmertech.de, Fotos bearbeitet von Deka.

  • #2
    Hier noch als PDF zum Downloaden / Ausdrucken.
    Angehängte Dateien

    Kommentar


    • #3
      Sehr schön gemacht

      Die Walbro 450 ist Plug&Play?
      Ich meine mal was gelesen zu haben dass man den "Käfig" umbauen muss von OEM Pumpe auf die Walbro, oder hab ich da was falsch im Kopf?

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Alex-2.5
        Sehr schön gemacht

        Die Walbro 450 ist Plug&Play?
        Ich meine mal was gelesen zu haben dass man den "Käfig" umbauen muss von OEM Pumpe auf die Walbro, oder hab ich da was falsch im Kopf?
        Jain. Man muss die erst umbauen, die Walbro 450 ersetzt die OEM Pumpe im Eimer, dann ist die Plug & Play.

        Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk

        Kommentar


        • #5
          Ist das Vorgehen beim E93 identisch ?

          Kommentar


          • #6
            Zitat von kane Beitrag anzeigen
            Ist das Vorgehen beim E93 identisch ?
            Ja. ist sogar besser.. weil man das Verdeck aufmacht und so für Frischluft sorgt und mehr Platz zum arbeiten hat.

            Kommentar


            • #7
              Sehr gute Anleitung!! Damit sollte man sogar als Leie die Pumpe wechseln können

              Kommentar


              • #8
                sicherheitstechnisch gibt es nur die staubmaske zu bemängeln.
                dann lieber direkt ohne 🙈

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Daidi89 Beitrag anzeigen
                  sicherheitstechnisch gibt es nur die staubmaske zu bemängeln.
                  dann lieber direkt ohne 🙈
                  erzähl nix die hilft etwas. aufjedenfall besser als ohne

                  Kommentar


                  • #10
                    Wofür soll die sein? Spritzschutz?


                    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

                    Kommentar


                    • #11
                      8. pumpendeckel ist mit kunststoffband mit dem oemeimer verbunden muss gelöst werden bevor deckel raus kann

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Matti
                        8. pumpendeckel ist mit kunststoffband mit dem oemeimer verbunden muss gelöst werden bevor deckel raus kann
                        Wozu sollte man den Deckel denn abnehmen? Für ein und Ausbau derpumpe ist das nicht nötig. Wenn man den Deckel abnimmt sollte man dann auch die Stecker Raus nehmen, aber hier geht es nur um den Pumpen- ein/ausbau.

                        Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Alpina Beitrag anzeigen
                          Jain. Man muss die erst umbauen, die Walbro 450 ersetzt die OEM Pumpe im Eimer, dann ist die Plug & Play.

                          Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
                          Lou, kannst du nicht eine Walbro DIY machen? Bei mir steht das demnächst an :-) Wäre echt top.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von n54gan

                            Lou, kannst du nicht eine Walbro DIY machen? Bei mir steht das demnächst an :-) Wäre echt top.
                            lässt sich sicher einrichten

                            Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Alpina Beitrag anzeigen
                              Jain. Man muss die erst umbauen, die Walbro 450 ersetzt die OEM Pumpe im Eimer, dann ist die Plug & Play.

                              Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
                              Also dann kann ich mir jetzt nicht einfach eine Walbro 450 kaufen und direkt nach der Anleitung einbauen da diese keine Käfig rum hat?
                              Hatte mich nur mal kurz damit beschäftigt und da gab es wohl wen der die bereits umgebaut anbietet, denke dieses DIY bezieht sich dann darauf oder?
                              Wird nämlich bald ein Thema, Upgradelader stehen an

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X