Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Laufen lassen ist nicht ideal, du haust die so jede Menge Kondenswasser in Auspuff, Sprit ins Öl (HC), genauso wie Feuchtigkeit im Motor, aber was will man machen, ich musste auch ein paar mal um parken, was ich diesen Winter ganz sicher auch wieder machen muss.

    Im Frühjahr ein Ölwechsel, also kurz bevor es raus geht in die Wildnis, ist der beste Weg um dem entgegen zu wirken.

    Kommentar


    • #17
      bei mir wird der hobel im winter bewegt! habe mir extra winterräder besorgt und die revo frontlippe eignet sich perfekt zum schnee schieben

      Kommentar


      • Kingfisher
        Kingfisher kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Fahre ebenfalls im Winter. Beim Aufstecken der Winterräder gehe ich immer einmal mit Sprühwachs über alle korrosionsanfälligen Teile, dann ist alles schön versiegelt.

    • #18
      Fahr meinen dicken auch im Winter. Ist immernoch n Alltagsgerät und wenn er im Winter stehen würde, hätt ich mir das bewusst gewählte Ausstattungsmerkmal Kurvenlicht auch schenken können.

      Zum Thema aufbocken - würde ich nicht machen! Die ganzen Achslager mögen sowas garnicht, wenn die ewig so stehen. Denn diese werden sollten immer erst in Ruhelage des Fahrzeugs (also Auto steht am Boden) angezogen werden. Merkt man auch, wenn man vorne das Federbein ausbauen will - die Querlenker fallen nicht von alleine runter, eben weil die Gummilager in Ruhelage angezogen wurden. Löst man die Schrauben kurz an, fällt der Achsschenkel auf einmal wie von selbst nach unten weg. Steht das Auto also ewig lange aufgebockt, sind die ganzen Gummilager alle nicht in Ruhelage bzw. stehen unter Spannung.
      Würd also im Winter entweder die Räder einfach drauf lassen oder man besorgt sich Standfelgen. Zumindest im Fall des 335i kann ich auch sagen, 17" Stahlfelgen vom E46 (bekommt man schon für wenig geld) passen Kontaktfrei über die Bremse drüber. Wie das mit dem Sattel vom 135i aussieht weiß ich nicht. 1M wird vermutlich nicht passen, da zu groß.

      Kommentar


      • Kingfisher
        Kingfisher kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Oder mit den normalen Rädern auf Styroporplatten stellen, das funktioniert auch ;-)

    • #19
      Waschen
      Lederausstattung mit Lederpflege behandeln
      Volltanken
      Türdichtungen und alle Cabrioverdeckdichtung mit Silikonspray behandeln
      Cabrioverdeckgelenke schmieren
      Reifen aufpumpen auf 3bar
      alle 2-3 Wochen rolle ich das Auto in der Garage 20-50cm hin und her
      Fenster sind etwas offen
      Batterie abklemmen

      Freue mich schon auf den Erststart im April

      Kommentar


      • #20
        Ich hab mir jetzt das ctex geholt. Kann ich das eigtl auch vorne im Motorraum an den pluspol und Masse anschließen? Oder muss das an der Batterie sein? Wenn an der Batterie, wie komm ich an den +pol ran? Da ist ja diese plastikabeckung

        Kommentar


        • #21
          Man sollte bei Fahrzeug mit Batterie-Energiemanagement System unbedingt an den vorgesehen Polen laden, d.h. nimm die Zipfel im Motorraum.

          Kommentar


          • #22
            Zitat von kane
            Man sollte bei Fahrzeug mit Batterie-Energiemanagement System unbedingt an den vorgesehen Polen laden, d.h. nimm die Zipfel im Motorraum.
            Okay danke für die info :-)

            Kommentar

            Unconfigured Ad Widget

            Einklappen
            Lädt...
            X