Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • N54 Upgrade möglichkeiten (von 360PS bis 650PS+)

    Da dieses Thema oft angesprochen wird, hier mal eine Hardware-Auflistung was Ihr an eurem N54 verändern müsst um euer PS-Ziel zu erreichen. Sachen die in normaler und fetter Schrift sind, sind zwingend nötig! Bauteile in Kursiv sind optional.

    Software:
    Fahrzeugoptimierung:
    1. MHD (Android)
    2. Cobb Accessport
    3. Piggypacks [JB4 / Procede]
    4. Kennfeldoptimierung beim Tuner

    Getriebe:
    1. Alpina Flash für das Automatikgetriebe
    2. 335is Flash für das Automatikgetriebe


    Hardware:
    Stage 1 (ca. 360PS)
    • 5W50 Motoröl (von Mobil1/Motul)
    • geänderter Ladeluftkühler und Ladeluftführung (Lüfterzarge) bearbeiten
    • Low Temp Öl Thermostat
    • Aluminium Chargepipe
    • Oil Catch Can
    • Kupplung (335is / 550i / 650i)







    Stage 1+ (ca. 380PS)
    • 5W50 Motoröl (von Mobil1/Motul)
    • größeren Ladeluftkühler (z.B. Wagner EVO1) und Ladeluftführung (Lüfterzarge) bearbeiten
    • Low Temp Öl Thermostat
    • Aluminium Chargepipe
    • Oil Catch Can
    • Kupplung (335is / 550i / 650i)







    Stage 2 (ca. 400PS)
    • Oil Catch Can
    • Wasser oder Wasser/Methanol Einspritzung (Snow Performance)







    Stage 2+ (ca. 420-430PS)
    • Oil Catch Can
    • Rail bearbeiten
    • HDP Filter entfernen
    • Intankpumpe Upgrade Stage 1
    • Wasser oder Wasser/Methanol Einspritzung (Snow Performance)







    500PS upgrade
    • Aral Ultimate 102 Oktan
    • 5W50 Motoröl von Mobil1/Motul oder 10W60 von Shell
    • NGK Zündkerzen (auf 0,50-0,45mm gebogen)
    • Catless Downpipes
    • großer Ladeluftkühler (z.B. Wagner EVO 2 oder noch größer VRSF 7.5“) und
    • Low Temp Öl Thermostat
    • Aluminium Chargepipe
    • Intankpumpe Upgrade Stage 1
    • Rail bearbeiten
    • HDP Filter entfernen
    • Upgrade Turbos Stage 1
    • OEM Airbox bearbeiten
    • Kupplung (Spec 3+)
    • EMS oder Verstärktes ZMS
    • PCV Ventil upgrade
    • Oil Catch Can
    • Zündanlage
    • N20 T-map Sensor
    • Wasser oder Wasser/Methanol Einspritzung 5er Düse (z.B. Snow Performance)







    550PS bis 600PS upgrade
    • Aral Ultimate 102 Oktan
    • 5W50 Motoröl (von Mobil1/Motul) oder 10W60 (von Shell)
    • NGK Zündkerzen (auf 0,45mm gebogen)
    • Catless Downpipes (größere z.B. 2.5 Zoll)
    • großer Ladeluftkühler (z.B. Wagner EVO 2 oder noch größer VRSF 7.5“) und
    • Low Temp Öl Thermostat
    • Aluminium Chargepipe
    • Intankpumpe Upgrade Stage 2
    • Rail bearbeiten
    • HDP Filter entfernen
    • N20 T-map Sensor
    • OEM Airbox bearbeiten
    • Upgrade Turbos Stage 2 (z.B. TTE550 bzw. TTE600, …)
    • Unterflurkats entfernen/ gegen 100 oder 200 Zeller tauschen
    • Wasser oder Wasser/Methanol Einspritzung 5er Düse (z.B. Snow Performance)
    • Kupplung (Spec 3+)
    • EMS oder Verstärktes ZMS
    • PCV Ventil upgrade







    600+PS upgrade
    • Aral Ultimate 102 Oktan
    • 5W50 Motoröl (von Mobil1/Motul) oder 10W60 (von Shell)
    • NGK Zündkerzen (auf 0,45mm gebogen)
    • Catless Downpipes (größere z.B. 2.5 Zoll)
    • großer Ladeluftkühler (z.B. Wagner EVO 2 oder noch größer VRSF 7.5“) und
    • Low Temp Öl Thermostat
    • Aluminium Chargepipe
    • Intankpumpe Upgrade Stage 2
    • N20 T-map Sensor
    • OEM Airbox bearbeiten
    • Upgrade Turbos Stage 2 (z.B. TTE550 bzw. TTE600, …)
    • Unterflurkats entfernen/ gegen 100 oder 200 Zeller tauschen
    • Wasser oder Wasser/Methanol Einspritzung 6er Düse(z-B. Snow Performance)
    • Kupplung (Spec 3+)
    • EMS oder Verstärktes ZMS
    • Rail bearbeiten
    • HDP Filter entfernen
    • Port Injection oder Chargepipe Injection
    • PCV Ventil upgrade







    Noch ein Hinweis!! was vielen nicht klar ist. Zu all den Kosten der Liste kommen weitere Kosten auf einen zu (Anbausatz Turbolader, Flüssigkeiten [Motoröl, Kühlwasser, Servoöl] und Unterdruckschläuche) + der Zustand der Injektoren und die der HDP sollte geprüft werden und ggf. ausgetauscht werden!
    Checkt somit das Komplette Auto anstatt einfach Stumpf Teile einzubauen, da euer Bimmer oftmals einen großen Leistungsschub bekommt.
    Wenn Ihr also einen Umbau vorhabt, schaut genau hin was bei dem Angebot alles dabei ist und was könnte als Versteckte kosten noch dazu kommen. Daraus kann man vieles raus hören wer seriös ist und wer das mit Herzblut macht. Fast nie ist das günstigste Angebot das Beste!
    Zuletzt geändert von Alpina; 31.10.2018, 00:07.

  • #2
    Salü Zusammen,

    Ich möchte gerne meinem N54 zu mehr Leistung verhelfen. Nun habe ich diverse Offerten erhalten mit diversen Setups.

    Zurzeites Setup das ich erhalten habe:


    Heyho,

    - AFR Magnum Stage 2 Intake
    - RB 2" silicone inlets (PCV upgraded and oil catch can).
    - TTE 550 Turbos
    - CPE Intercooler
    - BMS Chargepipe
    - Forge Diverter valves
    - VRSF 3" Downpipes
    - Fuel It Stage 2 LPFP
    - 3.5 bar MAP sensor

    Jemand Tipps wo ich die Teile herbekomme?
    Garage die mir dies einbaut? andere Teile die ich verwenden soll?
    Ich möchte kein Methanol usw fahren.
    100 Oktan.


    Grüsse

    Kommentar


    • #3
      Für ein 500 PS Setup reichen eigentlich Stage 1 Lader die günstiger sind.

      Ansonsten

      OEM Airbox bearbeiten
      Cattles DP grösser 2.5 zoll
      LLK
      Inlets (optional)
      ​​​​​​N20 T-map Sensor
      PCV Ventil upgrade
      Low temp oil Thermostat
      OCC (optional)
      Aluminium Chargepipe
      Intankpumpe Upgrade
      NGK Zündkerzen
      Spulen (optional)

      Das gilt für ein 500 PS Setup und falls die Leistung auch im Sommer dauerhaft abrufbereit sein soll geht kein Weg an der Wasser/Ethanol Einspritzung vorbei. Diese wird dann nur zur Kühlung benutzt. Desweiteren kommen einige Optimierungen hinzu wie das bessere Anströmen des Llk usw.
      Bei Schaltgetrieben ist es zudem empfehlenswert auf ein EMS und einer stärkeren Kupplung zu gehen.
      Offene Blow offs sind schwierig beim Abstimmen und machen oft Probleme deshalb ist der Stuhlkappenmod zu empfehlen und sehr günstig. Ausserdem sind die OEM Suv sehr gut und erfüllen den Zweck.

      Bei einem 500PS aufwärts Setup sieht die Liste natürlich noch ein bißchen anders aus

      Noch ein Hinweis was vielen nicht klar ist.
      Zu all den Kosten der Liste kommen weitere Kosten auf einen zu.
      Anbausatz Turbolader
      Flüssigkeiten ( Motoröl, Kühlwasser, Servoöl)
      Unterdruckschlaeuche
      Zustand der Injektoren und HDP
      Wir machen auch immer zuvor einen Kompressionstest und checken das komplette Auto durch und bauen nicht nur Stumpf die Teile ein, da es schließlich einen grossen Leistungsschub bekommt.

      Also wenn ihr einen Umbau vorhabt hört genau hin bei den Angeboten was genau gemacht wird und hinterfragt die einzelnen Positionen warum sie nötig sind.
      Daraus kann man vieles raus hören wer seriös ist und wer das mit Herzblut macht. Fast nie ist das günstigste Angebot das beste!

      Weitere Fragen können gerne hier im Forum gestellt werden.
      ​​


      Zuletzt geändert von Joerg; 03.02.2017, 13:23.

      Kommentar


      • #4
        und Bitte die finger von den Forge DVs lassen, die kostet viel und machen nur Probleme.

        Kommentar


        • #5
          Danke Jörg und Alpina.
          Mein Endziel wären schon 580PS daher will ich das "beste" momentan verbauen jedoch Softwaremässsig nicht sofort auf 100% schrauben.

          Kennt Ihr jemanden der den Umbau tätigt ?


          Sollte von München aus nicht weiter als 150km sein.

          Grüsse
          Zuletzt geändert von Alpina; 03.02.2017, 23:45.

          Kommentar


          • #6
            Eben war dein Endziel noch 500 und jetzt 580PS.
            für 500PS gute Stage 1 Lader.
            für 580PS TTE.
            +allen oben genannten Mods von Jörg.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von n54335i Beitrag anzeigen
              Danke Jörg und Alpina.
              Mein Endziel wären schon 580PS daher will ich das "beste" momentan verbauen jedoch Softwaremässsig nicht sofort auf 100% schrauben.

              Kennt Ihr jemanden der den Umbau tätigt ?
              Bis jetzt hab ich von Einz a Performance die beste Offerte erhalten.

              Sollte von München aus nicht weiter als 150km sein.

              Grüsse
              Ich würde mir vorher überlegen, ob ich 580 oder 500PS am Ende fahren will!
              Da bei 500 PS andere Turbos Vorteile gegenüber den tte 550 haben.
              Die Bimmertech Turbos schaffen auch 500PS sind günstiger und erreichen den Ladedruck schneller als die Tte.

              Warum willst du die Tte 2x abstimmen? Mach doch gleich die 580 PS Abstimmung und regler den Rest mit deinem rechten Fuß.

              Was noch auf deiner Liste fehlt:
              Wasser Einspritzung ( snow performance) evtl. Sogar mit methanol/Ethanol. Da du sonst im Sommer keinen Spaß haben wirst.
              Kupplung
              EMS oder Verstärktes ZMS (keine Ahnung ob es schon was vernünftiges gibt bin at Fahrer)
              Sperrdiff (würde ich dir auch empfehlen)

              Kommentar


              • #8
                Danke für die schnellen Antworten.

                Kommentar


                • #9
                  Im Umkreis 150km von München kenne ich keinen der sowas kann.

                  Kommentar


                  • #10
                    Wo würdest du mir empfehlen denn Umbau zu machen?

                    Grüsse

                    Kommentar


                    • #11
                      Würde das schon in Deinem Umkreis machen alles andere ist zu weit. Worauf es ankommt habe ich im 2. Post geschrieben

                      Kommentar


                      • #12
                        Wenn ich früh genung weiß wann du das alles eingebaut haben möchtest kann ich mich um alles kümmern. Ich bräuchte das Auto dann aber am Besten Freitag, Samstag, Sonntag bei mir.
                        Bin nur 60km von München weg.

                        Kommentar


                        • #13
                          Hier im Forum wird dir immer geholfen das ist das Tolle.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von LL335i Beitrag anzeigen
                            Wenn ich früh genung weiß wann du das alles eingebaut haben möchtest kann ich mich um alles kümmern. Ich bräuchte das Auto dann aber am Besten Freitag, Samstag, Sonntag bei mir.
                            Bin nur 60km von München weg.
                            Hi, ich wäre auch auf der Suche nach jemanden der ganz fit mit umbauen ist und mir ggf. z.b. tte550 einbauen kann. Bin aus Erding. 

                            Kommentar


                            • #15
                              Der Tobi hat sich hier angeboten das ist einer der seriös ist und nicht nur auf das Geld aus ist.

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X